Archiv und Quellen 2017-06-12T15:38:18+00:00
23.05. 2017

Gemeinwohl und Mehrheitswille? – Gutefrage.de

Vorweg: Meine Antwort war ursprünglich als Kommentar zur Antwort von fraglichgedacht, ist aber für einen Kommentar etwas ausgeufert.Ich hoffe, du findest auch so ein paar für dich nützliche Elemente. Wieso sollte der Lehrer Recht haben, [...]

13.05. 2017

DIE GEMEINWOHL-ÖKONOMIE

EINLEITUNG von Michael Habecker Männer und Frauen werden durch höhere Werte motiviert sein, was ihre wirtschaftlichen Bedürfnisse und die Wirtschaftstheorie drastisch verändern wird Ken Wilber, Halbzeit der Evolution   Von den zahlreichen Alternativmodellen für eine [...]

13.05. 2017

Grundrechte

I. Die Grundrechte Artikel 1 (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten [...]

13.05. 2017

Wohl der Allgemeinheit rechtslexikon.de

Wohl der Allgemeinheit Gemeinwohl ist ein vor allem im Recht der Enteignungverwendeter Begriff. Nach Art. 14 II 2 GG soll der Gebrauch des Eigentums zugleich dem W. d. A. dienen (Grundlage für die Lehre von [...]

13.05. 2017

Gemeinwohl -anwalt24.de

Gemeinwohl Normen Art. 14 Abs. 2 GG Information 1. Einführung Das Gemeinwohl ist in Art. 14 Abs. 2 GGgeregelt: Danach soll der Gebrauch des Eigentums zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen. Neben dem Begriff "Gemeinwohl" [...]

13.05. 2017

Gemeinwohl

Gemeinwohl auch Wohl der Allgemeinheit; Summe und Ausgleich aller objektiven Interessen der Allgemeinheit. Kann die Rechte des einzelnen beschränken (z.B. das Eigentum). ist Summe und Ausgleich aller objektiven Interessen der Allgemeinheit. Die Wahrung des G.s [...]

13.05. 2017

GG Artikel 1

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 1 (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu [...]

13.05. 2017

Gemeinwohl

Gemeinwohl (griechisch koiné symphéron; lateinisch salus publica, bonum commune, bonum generalis; englisch common good; französischbien public) bezeichnet das Wohl (das gemeine Beste, den gemeinen Nutzen, die gemeine Wohlfahrt, das Gut) eines Gemeinwesens. Ein grundlegender Dissens [...]

13.05. 2017

Stoa

Als Stoa (Στοά) wird eines der wirkungsmächtigsten philosophischenLehrgebäude in der abendländischenGeschichte bezeichnet. Der Name (griechisch στοὰ ποικίλη – „bemalte Vorhalle“) geht auf eine Säulenhalle auf der Agora, dem Marktplatz von Athen, zurück, in der Zenon [...]

25.10. 2016

Süddeutsche Zeitung – Seite R6

Leute Spezialisten können nicht alles Jochen Gensichen ist neuer Leiter des Instituts für Allgemeinmedizin an der LMU. Er will das Ansehen des Hausarztes steigern, "einer der schönsten Berufe der Welt", sagt er VON MARTINA SCHERF [...]